Videos / Animationen
Vereinbaren Sie Ihren
persönlichen Beratungstermin
+43 (0)5574 58158
 

Wohnen sollte glücklich machen

Wir realisieren Wohnwelten, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.
Unser Team bietet beste Beratung und steht Ihnen mit gehörigem Know-how und gestalterischer Sensibilität zur Seite.

losergasse losergasse marina:B

Häuser am Rosamichlweg, Feldkirch-Tisis

Eingebettet im westlichen Hochpunkt des Blasenbergs entstehen am Rosamichlweg 3 neue Häuser. In Richtung Stadt ist das Grundstück umsäumt von Wiesen und Weiden.

[ weiter ]

 

Losergasse Bregenz - Leben in Stadtnäheau

In der Losergasse 6 wird ein Mehrfamilienhaus mit 5 Wohneinh-heiten vorbereitet. Ein Kleinod in attraktiver, zentraler Stadtlage.

[ weiter ]

 

marina:B am Yachthafen Lochau

Auf dem Grundstück des ehemaligen Bahnhofgebäudes Lochau-Hörbranz wurde ein Wohn- und Geschäftshaus mit 9 attraktiven Eigentumswohnun-gen und einem Tagescafé im Erd-geschoss fertiggestellt.

[ weiter ]
 

 

 

Wir sind preisgekrönt!

Am 03. Juli 2014 wurde die Erstausgabe unseres Unternehmensmagazin tRAUM in München im Rahmen des BCP-Kongresses mit dem Best of Corporate Publishing Award 2014, dem größten Wettbewerb in Europa auf dem Gebiet der Unternehmenskommunikation, goldprämiert.

Unser Glückwunsch und Dank gilt allen Mitwirkenden und Unterstützern des Magazins!

bcp-Goldauszeichnung        tRAUM Cover

[ weiter ]
 

 

20 Jahre Bauart – 20 Jahre Weiterentwicklung.

2014 feierten wir unser 20jähriges Jubiläum. Die Weiterentwicklung unseres Unternehmens spiegelt sich auch in unserem neuen Auftritt. Die fundamentale Änderung des Logos widmet sich heute einzig dem klaren Textelement.

In 20 Jahren Firmengeschichte wurden Einfamilienhäuser, Wohnbauquartiere, Büro- und Geschäftshäuser, Hotel- und Gastronomieprojekte und städtebauliche Konzepte entwickelt. Dabei traten die errichteten Immobilien stets aus ihrem Schatten heraus.

Der Leitgedanke „Wohnen sollte glücklich machen“ entstand aus Überzeugung. Der Mensch steht im Mittelpunkt aller Bemühungen.
Dies bleibt unverändert.